Ausschreibung


Genehmigung
Allgemeines
Veranstaltung 25. Alzenauer Triathlon
Datum 19.9.2021
Ort 63755 Alzenau, Städtisches Sportzentrum Prischoß, Prischoßstraße
Kategorie Sprint-Triathlon, nicht Startpass- und/oder Tageslizenzpflichtig
Startgeld Einzelwertung: 26 Euro
Staffelwertung: 45 Euro
Nachmeldung: + 0 Euro
Startplätze 400
Mindestalter Einzelwertung: Jugend A / Jahrgang 2005 / 16 Jahre
Staffelwertung: Jugend B / Jahrgang 2007 / 14 Jahre
Meldungen Online auf www.triathlon-alzenau.de bis 22.8.2021 oder maximal 400 Teilnehmer.
Die Anmeldung verfällt, wenn innerhalb von 14 Tagen kein Zahlungseingang erfolgt!
Wettkampfgericht BTV-Kampfrichter
BTV-Nr. 02-21-01-03748
Ausschreibung Download (PDF)
Hygienekonzept Download (PDF)

Wertungen
Einzelwertung Altersklassen gemäß DTU ab Jugend A
Staffelwertung Drei Teilnehmer teilen sich nach dem Staffelprinzip den Triathlon.
Jeder Teilnehmer legt eine Teilstrecke (Schwimmen, Radfahren oder Laufen) zurück.
Getrennte Wertung für männliche, weibliche und gemischte Staffeln.

Stecken
Schwimmen 550 m, Landstart, Meerhofsee Alzenau
Radfahren 19,8 km, Helmpflicht, Windschattenfahren verboten
Laufen 5,0 km, Unterwald Alzenau

Durchführung
Startnummernausgabe

8:00 - 9:00 Uhr, Städtisches Sportzentrum Prischoß

Bei Abholung der Startunterlagen ist diese Erklärung unterschrieben abzugeben:
Download (PDF)

Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist zusätzlich eine eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nach §7 der Sportordnung erforderlich:
Download (PDF)

Renn-Meeting 9:00 Uhr, Prischoß-Stadion
Check-In 8:30 - 10:00 Uhr
Startnummern-Aufkleber müssen beim Check-In an den vorgesehenen Stellen befestigt sein!
Start 10:30 Uhr am Meerhofsee als Rolling Start
(alle 3 Sekunden 1 Athlet aus zwei getrennten Startkanälen)
Startberechtigung nur zur eingeteilten Startzeit
Einschwimmen bis 10:15 Uhr
Strafzeiten Die Strafzeiten werden auf die Gesamtzeit aufgeschlagen.
Siegerehrung Plätze 1-6 jeder Klasse mit Urkunden
Urkunden für alle online per Download

Sonstiges
Wettkampfordnung Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der DTU (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.
Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung als für sich verbindlich an.
Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Haftung des Veranstalters und Ausrichters - auch gegenüber Dritten - ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Dies gilt auch für die vom Veranstalter eingesetzten Firmen und Helfer.
Die Haftung des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Der Veranstalter haftet nicht für Ausrüstungsgegenstände, die in der Wechselzone abhandenkommen oder für andere abhanden gekommene Gegenstände der Teilnehmer, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Loading